Wir fertigen für Sie das Naturprodukt Daunenkissen nach Ihren Wünschen

Daunenkissen sind gewissermaßen die Königsklasse der Kopfkissen schon seit unserer Jugend. Bei diesem Wort verbinden sich wohlige Gefühle mit der Erinnerung an besonders flauschige, weiche Kissen, angenehmes Liegen und Schlafen und wunderbare Träume. Hochwertige Daunenkissen fertigen wir gerne für Sie an.

Bei der Daune handelt es sich um ein besonders hochwertiges Naturprodukt, dass ohne chemische Prozesse gewonnen wird und deshalb als besonders ökologisches Produkt gilt. Eine Daune kommt von der Ente oder der Gans mit besonders weichen Federästen ohne Häkchen. Eine Daune hat im Gegensatz zur Feder keinen Kiel, erinnert vom Aussehen an eine Schneeflocke und wirkt ebenso zart. Dennoch besitzt sie mehr plastische Füllkraft als die Feder mit ihrem Kiel. Die Daune schließt im Verhältnis zu ihrer Masse sehr viel Luft ein und produziert dadurch die ihr eigene Flauschigkeit. Daunen liefern Wärme fast ohne Gewicht, tauschen aber andererseits die enthaltene Luft ständig aus. Sie sind atmungsaktiv. Die Gänsedaune ist hier der Entendaune leicht überlegen. Durch einfaches Aufschütteln gewinnen Daunen schnell wieder ihre Form, nachdem sie über Nacht genutzt und eingedrückt wurden. Die Norm DIN EN 1885 regelt die Verwendung von Federn und Daunen in der Industrie. Daunen und Federn sorgen als Füllmittel auch für ein gutes Klima unter der Bettdecke, weil sie Hitzestaus vermeiden.

Daunen werden idealerweise von Schlachttieren oder beim sogenannten Mauserprozess, bei dem die Tiere alte Federn abstoßen, schmerzfrei gewonnen oder in Entennestern gesammelt. Von Tierschützern mit Recht abgelehnt wird dagegen der sogenannte Lebendrupf außerhalb des Mauserungsprozesses. Die Firmen, die Mitglied im Verband der Deutschen Daunen- und Federnindustrie e. V. sind, haben sich verpflichtet, auf den Bezug nicht korrekt gewonnener Daunen und Federn zu verzichten und dies auch laufend zu überprüfen. Tabu ist auch die Verwendung von Daunen aus der Gänsestopfleber-Produktion. Deshalb fordern sie die Rückverfolgbarkeit der Herkunft aller Daunen, bevor sie daraus Produkte erstellen und in den Handel geben. Wegen dieses aufwendigen Gewinnungsprozesses sind Daunen ein wertvoller Rohstoff. Ein Kilo Daunen umfasst zwischen einer halben Million und einer Million Daunen. Die besondere Mischung von Daunen und Federn bestimmt darüber, wie weich das Kissen ist. Je höher der Anteil an Daunen ist, desto weicher ist ein Kissen. 

Wir fertigen Daunenkissen für Sie ganz nach Ihren Wünschen auf Maß. In einem Beratungsgespräch ermitteln wir für Sie die richtigen Maße und Füllzusammensetzungen. Das Naturprodukt Daunenkissen ist ein besonders langlebiges und wertvolles Produkt. Auch nach vielen Jahren werden Sie Ihre individuell angefertigten Daunenkissen zu schätzen wissen.